Ende für Windows 10 MOBILE

Das von Microsoft entwickelte Betriebssystem Windows 10 Mobile für Mobiltelefonie wird eingestellt. Bis Juni 2019 soll der Support zugesichert sein, neue Funktionen und neue Hardware wird es nicht mehr geben.

Betroffen davon sind insbesondere Microsoft Smartphones, deren Umsatz in den jüngsten Quartalszahlen verschwindend gering war. Nach aktuellen Pressemeldungen will sich Microsoft zukünftig auf das Kerngeschäft mit Software und Cloud konzentrieren.

Privatanwendern wird empfohlen, die Plattform zu wechseln, weil die Vielfalt an Geräten und Apps auf anderen Plattformen wesentlich umfangreicher ist.